Ein langer erster Tag neigt sich dem Ende und eine Menge neuer Eindrücke sind auf mich eingeschlagen. Die 135.000 Menschen der Dreamforce laufen überall in der Stadt umher.

Unsere Agenda ist voll gespickt mit Sessions, von der fast jede einzelne Session hoch relevante Informationen für jeden Salesforce-Nutzer enthält. Leider bin ich aufgrund der geringen Abstände zwischen den Sessions nicht in der Lage mit euch den Content hier immer direkt zu teilen. Ich möchte allerdings zumindest einige Highlights mit euch teilen:

Cleaner Data in 5 Steps:

Die Session war wirklich hoch interessant. Deshalb habe ich mir für diese Session auch noch einmal die Zeit genommen und direkt einen extra Beitrag verfasst.

Get More Sales Opportunities, Short Your Sales Cycles:

In dieser Session ging es darum, wie man mit Hilfe von Gamification Motivation im Vertrieb durch Daten schaffen kann. Ein Statistik von Forbes besagt, dass Sales-Leute im Schnitt etwa 37% Ihrer Zeit für den Verkauf verwenden. Die Frage stellt sich also: Wo gehen die restlichen 63% hin?

„Wenn alles wichtig, ist nichts wichtig“
In der Session wurde deutlich, dass Vertriebler sich auf zu viele Sachen auf einmal konzentrieren. Beispiele dafür sind: Vereinbaren von Meetings, Accountplanung, Priorisierung, Follow-Ups, Research und noch vieles mehr.

Um dem Ganzen Abhilfe zu schaffen, werden im Unternehmen die KPI’s (Key Performance Indicators) festgelegt und anschließend durch eine Gamification-App in eine Verhaltensänderung bei den Vertrieblern umgemünzt.

So werden intern zeitlich begrenzte Wettbewerbe aufgesetzt, in denen Vertriebler Punkte für bestimmte Aktivitäten bekommen. Diese Punkte können sich aus den unterschiedlichsten Faktoren zusammensetzen: Protokolliere ich einen Anruf oder entsteht aus diesem Anruf sogar eine Verkaufschance? Für einen Anruf bekomme ich einen Punkt, für die Erstellung einer neuen Verkaufschance 5 Punkte.

Durch diese Contests kann der Fokus der Vertriebler für einen kurzen Zeitraum auf bestimmte Unternehmensbereiche gelenkt werden. Sollte zum Beispiel die Pipeline des Unternehmens zu wenig gefüllt sein, kann man durch dieses Sales Contests den Fokus der Vertriebler für einen bestimmten Zeitraum auf diese Problemstellung lenken. Durch die Festlegung der KPI’s wird sichergestellt, dass die richtigen Maßnahmen für die gegebene Herausforderung ergriffen werden.

The Power of Chatter: How Bluewolf Used Gamification To Increase Brand Awareness

Ein ähnliches System hat die Consulting-Agentur Bluewolf verfolgt. Sie haben sich in einer internen „#goingsocial“-Kampagne das Ziel gesetzt, das jeder Consultant seine Social-Media-Präsenz verstärkt und eigene Tweets/Blog-Posts erstellt.

Durch einen Gamification-Contests, in dem jeder Tweet und jeder Blog-Post vom System automatisch mit Punkten belohnt wurde, konnte Bluewolf den Social-Media-Traffic über 2 Jahre um 68% erhöhen und den Blog-Traffic sogar um ganze 153%.

 

Mehr Updates folgen in Kürze!